EVENTS
  ONLINE
  SHOP
  GALLERY
  DOWNLOADS
  SEMINARE
  VERANSTALTER
  PRESSE
  INFORMATION
 >> ONLINE > Gedächtnistrainer > Glossar
Aborigines
engl. für die ursprünglichsten Einwohner eines Landes. I.d.R. sind die Ureinwohner Australiens gemeint.

Archetyp
nach C.G. Jungk, erst Schüler, dann Kritiker von Sigmund Freud. Archtypen sind Verhaltensweisen, die wir seit der Frühzeit an den Tag legen.

Assoziation
Verbindung, hier zweier Informationsinhalte (Eindrücke, Gefühle, Bilder, Sprache,...). In der Psychologie wurde das Pänomen beobachtet, daß das Auftreten einer Information oftmals die Erinnerung an die zweite Information aktiviert. Daher wird die "Assoziationstechnik" bevorzugt zur Gedächtnisschulung eingesetzt. Ausfühliche Informationen finden Sie in der Übung "Fremdwörter und Vokablen".

Depression
gedrückte Stimmungslage, die als häufigste seelische Störung auftritt.

Emotionen
lat., Gefühle

Euphorie
griech., subjektiv empfundene, heitere bis überschwengliche Gemütsverfassung. Oftmals auch nach dem Gebrauch von Drogen.

Evolutionsgeschichte
Die Geschichte der Entwicklung der Welt und des Lebens.

Gedächtnispyramide
Eine Übung für das Ultrakurzzeitgedächtnis, in der das Einprägen von immer längeren Ziffernkombinationen geübt wird. Da die Ziffernkombinationen per Zufallsgenerator gebildet werden, kann der Inhalt der Übung nicht auswendig gelernt werden.

Großhirnrinde
ist ca. drei mm dick und enthält rund 14 Mrd. Nervenzellen. Sie weist sechs verschiedene Schichten auf, die als Ganzes als graue Substanz bezeichnet werden.

Hologramm
Ein, in wellenoptischer Technik gespeichertes dreidimensionales Bild. Wurde von Gábor 1948-51 erfunden. Durch die wellenoptische Technik ist das Gesamtbild als Information in jedem Einzelteil des Bildes gespeichert.

Hypophyse
griech., Hirnanhangsdrüse, erzeugt verschiedene Hormone, u.a. das Wachstumshormon Somatotropin.

Informationseinheiten
Aufteilung von Informationen (Sprache, Text, Bilder,...) in einzelne Einheiten. Z.B., bei einer Zahl die Ziffern.

Intellekt
lat. für das Denkvermögen bzw. den Verstand

Mammalia
lat., sinnverwandt mit "Säugetier"

Methusalem
wird im alten Testament erwähnt und ist sprichwörtlich als der älteste Mensch bekannt.

Neomammalia
"Neo" steht für "Neu". Neomammaliagehirn: Das neue Gehirn des Säugetiers.

Neuron
griechisch, Nervenzelle

Neurotransmitter
Botenstoffe zwischen den Neuronen (Nervenzellen).

Reptil
wechselwarme, lungenatmende Landbewohner, von denen es ca. 6.000 Arten gibt. Reptilien bevölkern die Erde ca. seit dem Oberkarbon (300 Mio. Jahre). Die bekanntesten Reptilien sind Krokodile, Schlangen und Schildkröten.

Taoist
Anhänger einer religiös philosophischen Richtung (Taoismus), vornehmlich in Cina.

Zirbeldrüse
auch Epiphyse oder Pinealdrüse. Über die genaue Funktion liegen noch keine gesicherten Erkenntnisse vor. Vermutlich als Hormondrüse fungierendes Organ bei Vögeln und den meisten Säugern. Beim Menschen liegt die 8-14 mm lange Zirbeldrüse am Mittelhirn. Bei Tauben wurde hier der Sitz der Wahrnehmung magnetischer Felder nachgewiesen.

Zitat
Ein Zitat ist die wörtliche Übernahme eines (kurzen) Textes, wobei i.d.R. die Quelle (Verfasser) genannt wird.
  Gedächtnistrainer
  Teste dich selbst
  Genie-Test
  Ziffern merken
  Fremdwörter
  Zahlen suchen
  Zitate
  Unterschiede
  Gesichter&Namen
  Wissenswertes
  Glossar