EVENTS
  ONLINE
  SHOP
  GALLERY
  DOWNLOADS
  SEMINARE
  VERANSTALTER
  PRESSE
  INFORMATION
 >> EVENTS > MindGames   Meisterschaft 04
Die MindGames 2004 mit Teilnehmern aus ganz Österreich im Alter von 9 bis 17 Jahren

?2 Weltrekorde bei den Binärzahlen und im Begriffsprint?
?Sieg für den Vorarlberger Joachim Thaler?
?Nestle-Junior-Award an die 13-jährige Steirerin Carina Wetzelhütter?

MindGames 2004 ? die österreichischen Gedächtnisolympiade für Jugendliche

Am Sonntag, dem 21.11.2004, fanden im Kardinal-König-Haus in Wien zum sechstenmal die MindGames, die österreichischen Gedächtnismeisterschaften für Jugendliche, statt. Veranstaltet wurde dieser Wettkampf vom Österreichischen Institut für Gedächtnistraining mit Sitz in Wien.(www.mindgames.at)

Viele Teilnehmer aus ganz Österreich, im Alter von 9 bis 17 Jahren, nahmen an diesem Bewerb teil. In zehn Denksport-Disziplinen stellten sie ihre Gedächtnisleistungen unter Beweis.

Ein Preisgeld von ? 1200 wartete auf die Gewinner. Mit Nesquik sponsert eine der bekanntesten Kindermarken die diesjährigen Junior-MindGames für Jugendliche bis 13 Jahren.

Den ersten Platz erreichte der 17-jährige Joachim Thaler (aus Wolfurt, Vlbg) - 7161 Punkte
Der amtierende Junioren-Weltmeister überzeugte mit zwei neuen Weltrekorden in den Disziplinen: Binärzahlen (690 Stellen) und Begriffssprint (174 Wörter).Er erreichte eine Punkteanzahl von 7161 Punkten und ist damit einer von 4 Menschen, die bisher die 7000 Punkte überschritten haben. Er ist weiterhin der Führende der Junioren-Weltrangliste.

Den zweiten Platz belegte die 14-jährige Corinna Draschl (aus St. Peter am Kammersberg, Stmk) - 4827 Punkte
Durch ihre solide Leistung verbesserte sie sich in der Junioren-Weltrangliste auf den 5. Platz

Den dritten Platz in der Gesamtwertung und gleichzeitig den Nesquik-Junior-Award gewann die 13-jährige Carina Wetzelhütter (aus Krieglach, Stmk) ? 3212 Punkte.

Platzierung der einzelnen Bundesländer in der österreichischen
Gesamtwertung:

1.Platz Vorarlberg: Joachim Thaler (bester Vorarlberger)
2.Platz Steiermark: Corinna Draschl (beste Steirerin)
8.Platz Wien: Eva Ondreasova (beste Wienerin)
10.Platz Niederösterreich: Barbara Aschauer (beste Niederösterreicherin)

Anfragen:
Österreichisches Institut für Gedächtnistraining Wiener Hauptstrasse 64/9, 1040 Wien
Tel: 01-5853472, Fax: 01-5850483
www.mindgames.at, hwk@buchagentur.at
 
pdf- download: Einzelergebnisse
pdf-download: Endergebnis MindGames 2004



Gesucht: Österreichs hellste Köpfe!

Einladung

6. MindGames - die österreichische Gedächtnisolympiade

Du möchtest beweisen, was du wirklich kannst? Das ist die Gelegenheit dazu! Die MindGames sind Österreichs wichtigster Denksportwettbewerb und werden vom Österreichischen Institut für Gedächtnistraining veranstaltet.

O Ja, ich möchte an den MindGames 2004 teilnehmen und mich anmelden!
-> office@mindgames.at

Termin: Sonntag, 21. November 2004
Adresse: Kardinal König Haus, Lainzer Strasse 138, 1130 Wien (wie auch letztes Jahr)


Ablauf/Wettbewerbe:
10:00 Uhr Beginn der Bewerbe

1. Ziffernsprint (350 Ziffern / 5/10)
2. Namen- und Gesichter (max. 80 /10/15)
3. Spielkartensprint (1 Deck /5/5)
Pause
4. Textsprint (300 Zeichen/30/30)
5. 1000 Ziffern (1000/30/30)
Mittagspause
6. Binärzahlen (720/5/10)
7. Begriffssprint (220/10/15)
8. Ziffernmarathon (100/1/5 und zweiter Versuch)
Pause
9. Historische Daten (80/5/15)
10. Vokabelsprint (50/5/15)

17:00 Ende der Bewerbe
Anschließend Siegerehrung ca. 18:00 Uhr

Preise:
1. Preis ? 500,00
2. Preis ? 250,00
3. Preis ? 150,00
Nesquik Junior MindGames Preis
? 300,00 für den/die beste/n Juniorin (Stichtag 1.1.93 und jünger)

Zuschüsse:
Bei Anreise mit der Bahn erhältst du einen Kostenersatz (gestaffelt nach Entfernung: Krems, Linz und Graz: ?20,-/Salzburg ?25,-/Innsbruck und Bregenz: ?30,-, Mürzzuschlag ?10,-). Fahrkarten bitte vorweisen.
Übernächtigungskosten haben die Teilnehmer selbst zu tragen. Begleitpersonen werden nicht entschädigt.
Zugfahrplan bitte selbst recherchieren unter www.oebb.at oder unter 0664-6840622.

Übernachtung:
Kardinal König Haus: EZ (? 46,5,- pro Person/Nacht), DZ (? 41,5,- pro Person/Nacht), Frühstück: ? 6,-
Jugendbildungshaus Don Bosco:
Pro Person und Nacht (inkl. Frühstück): ? 25,5,- im Dreibettzimmer, ? 30,5,- im DZ und ? 36,-im Einzelzimmer: Die Preise verstehen sich als Gruppenpreise, das heisst, die Zimmer können nur über uns gebucht werden. Entfernung vom Kardinal König Haus: ca. 15 Minuten.
Jugendgästehaus Hütteldorf: möglicherweise günstigere Angebote, bitte selber recherchieren: 0043 (0)1 877 15 01 ...0
Wir haben eine kleine Anzahl von Zimmern im Kardinal König Haus sowie im Don Bosco Haus vorreserviert, bitte rasch Bescheid geben und über uns buchen.

Anfahrtswege:
Westbahn: Bahnhof Wien-Hütteldorf, Schnellbahn Richtung Südbahnhof bis Speising, Straßenbahnlinie 60 bis Jagdschlossgasse.
Südbahn: Bahnhof Wien Meidling, U6 Richtung Floridsdorf bis Längenfeldgasse, U4 Richtung Hütteldorf bis Hietzing, Straßenbahnlinie 60 bis Jagdschlossgasse.
Westautobahn: Einfahrt Wientalstraße-Hietzinger Kai, nach der 2. BP-Tankstelle rechts einbiegen, geradeaus bis Lainzer Straße.
Südautobahn: Abfahrt Wien-Zentrum, Altmannsdorfer Straße, geradeaus bis Schloss Schönbrunn, dann links bis Kennedybrücke, wieder links: Hietzinger Hauptstraße, Lainzer Straße.
Vom Flughafen: Air-Terminal-Bus oder CAT bis Wien Mitte, U4 Richtung Hütteldorf bis Hietzing, Straßenbahnlinie 60 bis Jagdschlossgasse.
  Roadshow
  Ranking
  Disziplinen
  Austrian Open 04
  Anmeldung 2007
  Eventkalender
  MindGames   Meisterschaft 04
  Österreich Finale