EVENTS
  ONLINE
  SHOP
  GALLERY
  DOWNLOADS
  SEMINARE
  VERANSTALTER
  PRESSE
  INFORMATION
 >> EVENTS > Eventkalender > 2002
Roadshow
Von April bis Juni 2002 sind unsere Mitarbeiter wieder Österreichweit an Schulen unterwegs, um dort Vorträge zu dem Thema Gedächtnistechniken und Merkstrategien zu halten.
Diese Vorträge dauern jeweils 50 Minuten und sind für Schulen kostenlos.
Wenn Sie einen Besuch an Ihrer Schule wünschen, kontaktieren Sie uns unter office@mindgames.at

Schulbewerbe
An Schulen, die wir im Rahmen unserer Roadshow besuchen, können wir auf Wunsch auch Schulbewerbe durchführen.


Landesbewerbe
Im Oktober 2002 finden in allen neun Bundesländern Bewerbe statt, in denen die schlauesten Jugendlichen ermittelt werden.
Anmeldungen sind bis zum 1.10.2002 möglich (siehe Anmeldung).

Landesausscheidung Vorarlberg/ Tirol am 30.10.2002
Ort: HS Thüringen, 6712 Thüringen
Zeit: 14:00 bis ca. 17:30 Uhr

Landesausscheidung Wien am 5.11.2002
Ort: Evangelische HS, Karlsplatz 14, 1040 Wien
Zeit: 9:00 bis ca. 13:00 Uhr

Landesausscheidung Niederösterreich am 7.11.2002
Ort: Piaristengymnasium, Piaristengasse 2, 3500 Krems
Zeit: 10:00 bis ca. 15:00 Uhr

Landesausscheidung Steiermark/ Kärnten am 12.11.2002
Ort: Gymnasium der Ursulinen, Leonhartstrasse 62, 8010 Graz
Zeit: 10:00 bis ca. 15:00 Uhr

Landesausscheidung Oberösterreich/ Salzburg am 13.11.2002
Ort: HS 2, Schulgasse 11, 4820 Bad Ischl
Zeit: 10:00 bis ca. 15:00 Uhr

Anmeldungen: bis zum 25.10.2002 möglich, Nachreichungen nur per Telefon oder Email


P.S.K. MindGames Österreich - Finale am 25.11.2002 in Wien

Beim großen Österreich ­ Finale messen sich die drei Sieger jedes Bundeslandes sowie die drei Sieger der P.S.K. MindGames 2001 miteinander.

Ort: Kardinal König Haus, Lainzer Strasse 138, 1130 Wien
Zeit: 9:30 bis ca. 19:00 Uhr

Programm:
10:00 Beginn der Bewerbe

(Ziffernsprint, Namen & Gesichter, Spielkarten, Textsprint, 1000 Ziffern)
13:30 Mittagspause
14:30 Nachmittagsbewerbe
(Binärzahlen, Begriffssprint, Ziffernmarathon, Historische Daten, Bilderblitz)
17:00 Rahmenprogramm
B-Boys ­ Österreichs beste Breakdance Truppe
Alterego ­ Musik vom Feinsten
Moderation: Roman Kollmer
18:00 Siegerehrung

Preise:
1. Preis: Albert in Gold, Preisgeld: E 1.500,- , Teilnahme in London 2003 an der WMC
2. Preis: Albert in Silber , Preisgeld: E 1.000,- , Teilnahme in London 2003 an der WMC
3. Preis: Albert in Bronze, Preisgeld: E 500,- , Teilnahme in London 2003 an der WMC
4. Juniorenpreis: E 250,- für den besten Teilnehmer unter 13 Jahren

Wir laden die drei Gewinner ein, Österreichs Jugend bei der World Memory Championship in London 2003 im August zu vertreten.


Die österreichische Gedächtnisolympiade für Erwachsene

1991 gründete Tony Buzan gemeinsam mit Gleichgesinnten die "World Memory Championship" in London, die internationale Gedächtnisweltmeisterschaft. Seit 2001 gibt es nun auch einen eigenen Bewerb für Erwachsene in Österreich.

Dieses Jahr messen sich u.a. neben den heimischen Mentathleten wie Dr. Luise Sommer und Lukas Amsuess, auch internationale Größen wie Dr. Gunther Karsten oder Dr. Michaela Buchvaldova.

Ort: Kardinal König Haus, Lainzerstrasse 138, 1130 Wien
Zeit: 9:30 bis ca. 19:00 Uhr
Teilnahmeschutzgebühr: Euro 50,00 (inkludiert Mittagsbuffet)
Für Teilnehmer gibt es auch in beschränktem Ausmaß die Möglichkeit im Kardinal König Haus zu nächtigen.

Disziplinen:
Die Disziplinen sind dem internationalen Standard, der durch die World Federation of Memory Sports definiert wird, angepasst. Eine vorgegebene menge an Begriffen, Ziffern, Daten oder Spielkarten soll in der vorgegebenen Zeit in der richtigen Reihenfolge memoriert werden. Die definitiven, detaillierten Angaben erhalten sie nach der Anmeldung zugeschickt. Die folgenden Angeben sind zur Orientierung gedacht

Begriffssprint
Max. 400 Worte in 15 Minuten
Textsprint
Ein Text oder Gedicht mit 500 Zeichen (Worten und Satzzeichen) in 15 Minuten
Namen- und Gesichtersprint
100 Fotos mit Vor- und Zunamen in 15 Minuten
Spielkartensprint
1 Deck mit 52 Karten in max. 5 Minuten
Historische Daten
80 Daten und Ereignisse in 5 Minuten, wobei die Reihenfolge der Ereignisse am Wiedergabebogen verändert wird.
Binärzahlen
750 Stellen in 5 Minuten
Ziffernsprint
600 Stellen in 5 Minuten
Ziffernmarathon
100/200 Ziffern werden im 1-Sekunden-Takt auf Deutsch vorgelesen
30 Minuten Ziffern
2000 Ziffern in 30 Minuten
Spielkarten in 10 Minuten
In 10 Minuten sollen möglichst viele Kartendecks memoriert werden.

Programm:
10:00 Beginn der Bewerbe
13:30 Mittagspause
14:30 Nachmittagsbewerbe
17:00 Rahmenprogramm

B-Boys ­ Österreichs beste Breakdance Truppe
Alterego ­ Musik vom Feinsten
Moderation: Roman Kollmer
18:00 Siegerehrung

Preise:
1. Preis: Teilnahme in London 2003 an der WMC, inklusive Flug und Aufenthalt im Wert von ca. Euro 1.000,-.
Auf die weiteren Gewinner warten Software und Buchpreise im Gesamtwert von rund Euro 2.000,-.

Anmeldungen: sind bis zum 20.11.2002 möglich.
  Roadshow
  Ranking
  Disziplinen
  Austrian Open 04
  Anmeldung 2007
  Eventkalender
  MindGames   Meisterschaft 04
  Österreich Finale
  2001 Ländermatch
  2002
  2003
  2004